Die Jahreslegung 2016

Seifenblase signiertTarot Jahreslegung

Das Tarot… in diesen Karten zeigt sich das Leben und die Zukunft. Schon seit vielen wurden die Tarotkarten befragt, um das eigene Leben zu analysieren und kommende Ereignisse zu erkennen. So kann man mit den Tarot eine Antwort auf konkrete Fragen finden. Auch eine Wochen oder Monatslegung ist durchaus möglich, denn die Karten zeigen Hinweise auf das was man besonders beachten oder angehen sollte. Aber am interessantesten ist die Tarot Jahreslegung. Diese möchte ich euch gerne ans Herz legen.

Natürlich ist eine Jahreslegung zu jeder Zeit möglich, aber gerade jetzt und ganz besonders in den Raunächten (vom 25. Dezember bis zum 6. Januar), ist ein tiefes eintauchen in bevorstehende Ereignisse besonders deutlich zu erkennen, möglich. Begonnen wird mit der’Thomasnacht‘ (Nacht vom 21. zum 22.12.) ist die beste Zeit, den Mann oder die Frau fürs Leben zu orakeln. So werden mit der Jahreslegung alle 12 Monate durchleuchtet um sich auf bevorstehende Ereignisse vorzubereiten und sich auf das Neue Jahr einzustimmen. Es ist ein kleines Ritual sich von den alten Energien zu und störenden Einflüsse zu verabschieden.
Um eine wirksame und aussagekräftige Tarot Jahreslegung zu erhalten werden Große und kleine Arkana getrennt. Die Großen Arkana zeigen das Thema des Monats an und die kleinen Arkana geben dann Hinweise wie es sich gestaltet. Ist das Schwerpunktthema eher positiv oder negativ?

Zusätzlich gebe ich noch den jeweiligen Erzengel für das einzelne Monat mit. Die Jahreslegung bringt Hinweise, Anregungen und bringt Licht ins Dunkel.

Freue mich schon auf diese besondere Zeit und ganz besonders euch einen Einblick in das neue Jahr 2016 zu geben.

Herzlich Eleonore

Terminabsprache bitte per Mail oder Telefon.

Schreibe einen Kommentar