Die Rauhnächte – altes Wissen aus den Tiefen der Zeit!

Die Rauhnächte – altes Wissen aus den Tiefen der Zeit!
Das Oarkel der Rauhnächte und wie es deine Fragen beantwortet

Das alte Jahr verabschiedet sich langsam, die Nächte sind sehr lange und wir sind an einen energetischen Tiefpunkt vom Jahr angelangt. Die Rauhnächte liegen vor uns! Wir blicken zurück auf die Erfahrungen und auch die Erlebnisse, die uns das Jahr gebracht hat. Und gleichzeitig erhoffen wir uns ein neues Jahr mit vielen Möglichkeiten und positiven Ereignissen.

Der Einstieg in die Raunächte beginnt am 21.12.2019 mit den Raunacht Orakel für 2020!
Dann folgen 12 Nächte vom 24.12.2019 – 06.01.2020 die zum orakeln genutzt werden.
In dieser Zeit kann man sehr tief blicken und voraussehen, deshalb kann ich euch für diese Zeit,ganz besonders meine Jahreslegung 2020 ans Herz legen.

Trotz jeglichen Komfort, der uns heute geboten wird, sind die Rauhnächte immer noch von ihren Energien sehr wirksam und kraftvoll. Sie unterstützen uns beim Loslassen, Abschließen, Verzeihen und Vergeben und lehren uns auch Dankbar zu sein.

Die Rauhnächte ermöglichen uns mit ihren Energien, wenn sie richtig genutzt werden, neues zu schaffen und altes loszulassen.

Deswegen werden sie ja auch die Losnächte genannt.

Jede Rauhnacht steht in Verbindung mit einem bestimmten Monat im nächsten Jahr. Die Rauhnächte können sowohl zum reinigen oder auch zur Wunscherfüllung beitragen. Das und noch einiges mehr wirst du in meinen kleinen Workshop erfahren.

Wann beginnen die Rauhnächte und wann hören sie auf
Wie führt man ein Rauhnacht Tagebuch
Welcher Tag steht für welchen Monat
Welche Energien oder Möglichkeiten sind mit diesen Tag verbunden
Wie kannst du diese Energien für dich und deine Vorhaben sinnvoll umsetzen

Im Anschluss möchte ich euch noch ein sehr altes Ritual mitgeben, das ihr für euch daheim schön anwenden könnt!

Seid gesegnet!

Eure Eleonore

Dauer 4 Stunden – mind. 2 Personen